Geschirr­spü­ler

Geschirr­spü­ler

Geschirr­spü­ler sind ein sehr zeit­spa­ren­der und prak­ti­scher Haus­halts­hel­fer. Sie sind als frei­ste­hen­de Gerä­te, aber auch als teil‑, oder voll­in­te­grier­bar, für Küchen­zei­len ver­füg­bar. Durch ver­schie­de­ne Funk­tio­nen wie den Aqua­Sen­sor, oder mit dem Ein­satz von Zeo­lith-Mine­ra­li­en beim Trock­nen, kön­nen beim Waschen mit moder­nen Gerä­ten die Strom‑, und Was­ser­kos­ten deut­lich redu­ziert wer­den. Smart­ri­ci­ty hilft dir außer­dem dabei, den Strom­ver­brauch dei­nes Geschirr­spü­lers zu über­prü­fen und schlägt dir gege­be­nen­falls eine strom­spa­ren­de Alter­na­ti­ve vor. Du fin­dest hier Gerä­te von Top-Mar­ken wie Sie­mens, Mie­le, Bosch, AEG, Neff, Beko und vie­len mehr. Moder­ne Gerä­te brin­gen in der Regel gerin­ge­re Strom‑, und Was­ser­kos­ten mit sich. Zusätz­lich haben neue Gerä­te aber auch bes­se­re Funk­tio­nen wie den AquaS­top oder einen Über­lauf­schutz, wel­che vor Was­ser­schä­den und dem Über­lau­fen der Spül­ma­schi­ne schüt­zen.

Geschirr­spü­ler sind ein sehr zeit­spa­ren­der und prak­ti­scher Haus­halts­hel­fer. Sie sind als frei­ste­hen­de Gerä­te, aber auch als teil‑, oder voll­in­te­grier­bar, für Küchen­zei­len ver­füg­bar. Durch ver­schie­de­ne Funk­tio­nen wie den Aqua­Sen­sor, oder mit dem Ein­satz von Zeo­lith-Mine­ra­li­en beim Trock­nen, kön­nen beim Waschen mit moder­nen Gerä­ten die Strom‑, und Was­ser­kos­ten deut­lich redu­ziert wer­den. Smart­ri­ci­ty hilft dir außer­dem dabei, den Strom­ver­brauch dei­nes Geschirr­spü­lers zu über­prü­fen und schlägt dir gege­be­nen­falls eine strom­spa­ren­de Alter­na­ti­ve vor. Du fin­dest hier Gerä­te von Top-Mar­ken wie Sie­mens, Mie­le, Bosch, AEG, Neff, Beko und vie­len mehr. Moder­ne Gerä­te brin­gen in der Regel gerin­ge­re Strom‑, und Was­ser­kos­ten mit sich. Zusätz­lich haben neue Gerä­te aber auch bes­se­re Funk­tio­nen wie den AquaS­top oder einen Über­lauf­schutz, wel­che vor Was­ser­schä­den und dem Über­lau­fen der Spül­ma­schi­ne schüt­zen.

Produktfinder Abwaschen & Abspülen

Der Produktfinder hilft dabei, das richtige Gerät zu finden. Mit Hilfe von wenigen Schritten zum perfekten Gerät!

Reparaturanleitungen, Stromspartipps & Co.

Geräte der Kategorie Abwaschen & Abspülen

FAQs

Welche Anschlüsse brauche ich für die Spülmaschine?

Die Spülmaschine benötigt einen Anschluss an die Wasser- und an die Stromversorgung. Alle Anschlüsse sollten sich möglichst nahe am Geschirrspüler befinden. Je länger die Zuläufe des Wassers sind, umso höher ist die Gefahr eines Defekts. Notwendig sind für die Anschlüsse eine Steckdose, ein Wasserablauf am Waschbecken, sowie ein Wasserzulauf. Um Strom zu sparen, kann auch der Anschluss ans Warmwasser für die Spülmaschine lohnend sein.

Ab welcher Personenzahl lohnt sich eine Spülmaschine?

Ab einem Haushalt von 3 Personen lohnt sich eine Spülmaschine gegenüber dem händischen Abwaschen. Zum Teil kann der Wasserverbrauch beim manuellen Abspülen sogar 50% über der Spülmaschine liegen.

Wie viel Wasser benötigt eine Spülmaschine?

Der Wasserverbrauch von Spülmaschinen hat sich in den letzten Jahren zunehmend reduziert. Geräte mit einem Alter von 10 Jahren verbrauchen beispielsweise etwa 40% mehr Wasser als neue Geräte. Eine moderne Spülmaschine braucht im Normalfall weniger als 10 Liter Wasser pro Programmdurchlauf, wodurch sich durchschnittlich ein jährlicher Verbrauch von bis zu 2.800 Litern ergibt. Ab etwa 12 Litern spricht man bei Spülmaschinen von einem sehr hohen Wasserverbrauch. Nichtsdestotrotz ist der Wasserverbrauch selbstverständlich auch von der Wahl des Spülprogramms abhängig.

Spülmaschine - wo kommt was rein?

Das linke Fach in der Tür der Spülmaschine ist für Spülmaschinentabs oder Pulver vorgesehen. Das rechte Fach ist für Klarspüler. Häufig wird Klarspüler aber nicht mehr extra benötigt, da sogenannte Multitabs bereits mehrere Funktionen vereinen.

Welche Programme gibt es?

Im Normalfall besitzt eine moderne Spülmaschine folgende Programmauswahl:

  • Normalprogramm
  • Intensivprogramm
  • Eco-Programm
  • Automatik- und Schnellprogramme
  • Zusatzprogramme

Wer baut Spülmaschinen ein?

Wenn du die Geschirrspülmaschine anschließen lassen möchtest, kannst du einen Installateur beauftragen. Alternativ bieten auch viele Händler den Anschluss zusammen mit dem Kauf des Neugeräts an. Ein Preisvergleich im Vorfeld zwischen diesen beiden Möglichkeiten kann sich lohnen. Im Normalfall liegen die Kosten zwischen 50 und 100€. Wenn bereits alle notwendigen Anschlüsse vorhanden sind, kann unter Beachtung einiger weniger Dinge eine Spülmaschine auch selbst eingebaut werden.

Geräte-Wiki

Verbrauchsangaben

Energieverbrauch EU-Label pro JahrDer durchschnittliche Energieverbrauch in kWh pro Jahr.
Verbrauch BetriebEnergieverbrauch in kWh.
Wasserverbrauch EU-Label pro JahrDer durchschnittliche Wasserverbrauch in l/Jahr pro Jahr.

Technische Merkmale

Anzahl MaßgedeckeDie Anzahl der Maßgedeck nach der Europäischen Norm EN 50242 gibt Aufschluss über die Kapazität des Geschirrspülers. Ein Maßgedeck ist eine festgelegte Anzahl von Geschirr und Besteckteilen in vorgegebener Zusammensetzung und Abmessung.
Anzahl Spülprogramme Die Anzahl der gesamten Spülprogramme.
AquasensorDer Aquasensor steuert die Weiterverwendung oder das Abpumpen des Vorspülwassers durch die Prüfung der Wassertrübung und hilft dadurch, rund 20 Prozent des Waschwassers zu sparen.
BreiteDie Breite des Geschirrspülers in Millimetern.
Digitale AnzeigeDer Geschirrspüler besitzt eine digitale Anzeige.
HaushaltsgrößeDie geeignete Haushaltsgröße für diesen Geschirrspüler.
HöheDie Höhe des Geschirrspülers in Millimetern.
KabellängeDie Kabellänge des Anschlusskabels in Millimetern.
KompaktDas Gerät lässt sich Platzsparend auf Augenhöhe auf der Arbeitsplatte platzieren.
Länge AblaufschlauchDie Länge des Ablaufschlauchs in Millimetern.
Länge ZulaufschlauchDie Länge des Zulaufschlauchs in Millimetern.
TeilintegrierbarDer Geschirrspüler lässt sich auch in eine Einbauküche integrieren, jedoch bleiben die Bedienelemente sichtbar.
TiefeDie Tiefe des Geschirrspülers in Millimetern.
UmlufttrocknungSpezielle Luftzirkulation sorgt für außergewöhnlich gute Trockenergebnisse und sofortige Abkühlung, selbst bei Kunststoffteilen. Der besondere Vorteil liegt darin, dass beim Öffnen kein Dampf entweicht und somit die Gefahr des Ablösens der Furnier der Möbelfronten wegfällt.
UnterbaufähigDas Gerät ist unterbaufähig und wird unterhalb einer Küchenarbeitsplatte integriert.
VollintegrierbarDer Geschirrspüler kann in eine Einbauküche integriert werden und gliedert sich optisch in diese ein. Auch kann die Höhe verstellt werden.
WasserverbrauchDer Wasserverbrauch pro Spülgang in Liter.
Zeolith-TrocknungDie Zeolith-Kugeln aus Aluminiumsilikat saugen die Feuchtigkeit vom Geschirr und geben dabei Hitze ab. Die hochporösen Kügelchen nehmen die Wassermoleküle auf, zurück bleibt heiße, trockene Luft, die in den Innenraum geführt wird, wo sie das Geschirr blitzschnell trocknet und dadurch weniger Strom und Wasser verbrauchen.

Exterieur

GeräuschentwicklungDie maximale Geräuschentwicklung des Geschirrspülers in Dezibel.

Interieur

BesteckkorbDer Geschirrspüler verfügt über einen mitgelieferten Besteckkorb.

Programme

Anzahl der SpültemperaturenDie Anzahl der möglichen einstellbaren Temperaturen.
Schnellspül-ProgrammDieses Programm eignet sich für wenig verschmutztes Geschirr. Das Geschirr wird nicht getrocknet und dauert etwa 30 Minuten.