Koch- & Back­ge­rä­te

Als fes­ter Bestand­teil in fast jedem Haus­halt haben Herd, Back­ofen oder Herd-Set einen gro­ßen Anteil am Strom­ver­brauch eines Haus­halts. Koch­fel­der, Back­öfen oder Herd-Back­ofen-Kom­bi­na­tio­nen gibt es frei­ste­hend oder als Ein­bau­herd. Die Art des Koch­fel­des hat gro­ßen Ein­fluss auf den Ener­gie­ver­brauch: neben den spar­sa­men Induk­ti­ons­plat­ten ver­brau­chen Gerä­te mit Cer­an­feld oder Glas­ke­ra­mik-Feld deut­lich weni­ger Strom als mit Guss­ei­sen­feld. Beim Back­ofen kann durch Heiß­luft oder Umluft eini­ges an Strom gespart wer­den im Ver­gleich zu Ober- und Unter­hit­ze. Smart­ri­ci­ty hilft dir dabei, den Strom­ver­brauch dei­nes Her­des oder Back­ofens zu über­prü­fen und schlägt dir gege­be­nen­falls eine strom­spa­ren­de Alter­na­ti­ve vor. Du fin­dest hier Gerä­te von Top-Mar­ken wie Bosch, Sie­mens, Neff, AEG, Goren­je und vie­len mehr. Moder­ne Gerä­te brin­gen nicht nur gerin­ge­re Strom­kos­ten mit sich, son­dern auch nütz­li­che Funk­tio­nen wie eine Mikro­wel­le oder Grill­funk­ti­on mit sich.

Als fes­ter Bestand­teil in fast jedem Haus­halt haben Herd, Back­ofen oder Herd-Set einen gro­ßen Anteil am Strom­ver­brauch eines Haus­halts. Koch­fel­der, Back­öfen oder Herd-Back­ofen-Kom­bi­na­tio­nen gibt es frei­ste­hend oder als Ein­bau­herd. Die Art des Koch­fel­des hat gro­ßen Ein­fluss auf den Ener­gie­ver­brauch: neben den spar­sa­men Induk­ti­ons­plat­ten ver­brau­chen Gerä­te mit Cer­an­feld oder Glas­ke­ra­mik-Feld deut­lich weni­ger Strom als mit Guss­ei­sen­feld. Beim Back­ofen kann durch Heiß­luft oder Umluft eini­ges an Strom gespart wer­den im Ver­gleich zu Ober- und Unter­hit­ze. Smart­ri­ci­ty hilft dir dabei, den Strom­ver­brauch dei­nes Her­des oder Back­ofens zu über­prü­fen und schlägt dir gege­be­nen­falls eine strom­spa­ren­de Alter­na­ti­ve vor. Du fin­dest hier Gerä­te von Top-Mar­ken wie Bosch, Sie­mens, Neff, AEG, Goren­je und vie­len mehr. Moder­ne Gerä­te brin­gen nicht nur gerin­ge­re Strom­kos­ten mit sich, son­dern auch nütz­li­che Funk­tio­nen wie eine Mikro­wel­le oder Grill­funk­ti­on mit sich.

Geräte der Kategorie Kochen & Backen

Ausstattungsmerkmale

  1. Ankochautomatik
  2. Anschlusswert
  3. Anschlusswert Kochfeld
  4. Anschlusswert Ofen
  5. AntiFingerprint-Beschichtung
  6. Anzahl Blitzbrenner
  7. Anzahl Bräterzonen
  8. Anzahl Dreikronenbrenner
  9. Anzahl Garbrenner
  10. Anzahl Hilfsbrenner
  11. Anzahl Kochfelder
  12. Anzahl Leistungsstufen
  13. Anzahl Normalbrenner
  14. Anzahl Programme
  15. Anzahl Sparbrenner
  16. Anzahl Starkbrenner
  17. Anzahl Wokbrenner
  18. Anzahl der Kochzonen
  19. App-Steuerung
  20. Auftaufunktion
  21. Aufwärmfunktion
  22. Automatikprogramme
  23. Backblech
  24. Beheizungsart
  25. Bio-Garen
  26. Booster-Kochzone
  27. Bratautomatik
  28. Breite
  29. Brotbackstufe
  30. Brückenfunktion
  31. Cool Door
  32. Dampfgaren
  33. Display
  34. Drehspieß
  35. Dörren
  36. Eco Heißluft
  37. Eco-Friendly
  38. Einbaugerät
  39. Einhandzündung
  40. Einkochen
  41. Elektrische Zündung
  42. Emaille
  43. Energieverbrauch bei Um-/Heißluft
  44. Energieverbrauch bei konventioneller Beheizungsart
  45. Farbe
  46. Flüssiggasumstellung möglich
  47. Frischwasserzufuhr
  48. Garraumvolumen
  49. Gedämpfte Backofentür
  50. Gewicht
  51. Gewichtsautomatik
  52. Gratinieren
  53. Grillfunktion
  54. Grillstufe 1
  55. Grillstufe 2
  56. Großflächengrill
  57. Gären
  58. Heißluftfunktion
  59. Hydrolyse
  60. Höhe
  61. Integrierter Toaster
  62. Intensivbacken / Intensivhitze
  63. Intensivgrill
  64. Katalyse
  65. Kerntemperatursensor
  66. Kindersicherung
  67. Kleinflächengrill
  68. Klimagaren
  69. Kompaktgrill
  70. Leistung Mikrowelle
  71. Länge Anschlusskabel
  72. Lüfterleistung
  73. Mikrowelle
  74. Multidimensionales Kochen
  75. Niedrigtemperatur-Garen
  76. Ober-/Unterhitze
  77. Ober-/Unterhitze Eco
  78. Oberflächenmaterial
  79. Oberhitze
  80. Pizzastein
  81. Pyrolyse
  82. Restwärmeanzeige
  83. Sabbat-Modus
  84. Sicherheitsabschaltung
  85. Sous-Vide-Funktion
  86. Standardbreite
  87. Teleskopauszug
  88. Tellerwärmerfunktion
  89. Temperaturbereich Dampfgaren/Heißluft-Kombination max
  90. Temperaturbereich Dampfgaren/Heißluft-Kombination min
  91. Temperaturbereich Heißluft max
  92. Temperaturbereich Heißluft min
  93. Temperaturbereich max
  94. Temperaturbereich max
  95. Temperaturbereich min
  96. Temperaturbereich min
  97. Tiefe
  98. Topferkennung
  99. Topfgrößenerkennung
  100. Touch Control
  101. Türanschlag links
  102. Türanschlag rechts
  103. Umluft
  104. Umluft mit Großflächengrill
  105. Umluftgrill
  106. Unterhitze
  107. Versenkbare Schaltknebel
  108. Volumen Wassertank
  109. Vorwärmen
  110. Warmhaltefunktion
  111. Wasserstandsanzeige
  112. Wassertank
  113. Wärmeschublade
  114. Zweihandzündung
  115. Zweikreis-Kochzone
  116. automatische Schnellaufheizfunktion
  117. coolStart
  118. eingestellt auf Erdgas
  119. eingestellt auf Flüssiggas
  120. fixe Einbaubreite
  121. fixe Einbauhöhe
  122. fixe Einbautiefe
  123. maximale Einbaubreite
  124. maximale Einbauhöhe
  125. maximale Einbautiefe
  126. minimale Einbaubreite
  127. minimale Einbauhöhe
  128. minimale Einbautiefe
  129. stufenlos regelbare Kochstellen
  130. volleinziehbare Tür
  131. Öko braten
  132. Überhitzungsschutz

Verbrauchsangaben


AnschlusswertMaximale Leistungsaufnahme in Watt. Bei mehr als 2000 Watt wird ein eigener Stromkreis empfohlen.
Anschlusswert KochfeldMaximale Leistungsaufnahme des Kochfelds in Watt. Bei mehr als 2000 Watt wird ein eigener Stromkreis empfohlen.
Anschlusswert OfenMaximale Leistungsaufnahme des Ofens in Watt. Bei mehr als 2000 Watt wird ein eigener Stromkreis empfohlen.
Energieverbrauch bei konventioneller BeheizungsartStromverbrauch pro Backvorgang während der Beheizungsart "Ober- und Unterhitze". Wird in Kilowattstunden angegeben.
Energieverbrauch bei Um-/HeißluftStromverbrauch pro Backvorgang während der Beheizungsarten "Umluft" oder "Heißluft. Wird in Kilowattstunden angegeben.

Technische Merkmale


AnkochautomatikNach dem Ankochen bei höchster Leistung regelt die Kochzone selbsttätig auf eine zuvor eingestellte geringere Stufe zum Fortkochen herunter. Das geschieht nach einer im Gerät festgelegten Zeit und hilft dabei Energie zu sparen.
AntiFingerprint-BeschichtungDas Gehäuse ist mit einer Fingerabdruck-resistenten Beschichtung versehen.
Anzahl BlitzbrennerDie Anzahl aller Blitzbrenner.
Anzahl BräterzonenDie Anzahl der Bräterzonen.
Anzahl der KochzonenAnzahl der Kochzonen eines Kochfelds auf denen ein Topf oder Pfanne platziert werden kann. Meistens 4 Kochzonen.
Anzahl DreikronenbrennerDie Anzahl aller Dreikronenbrenner.
Anzahl GarbrennerDie Anzahl aller Garbrenner.
Anzahl HilfsbrennerDie Anzahl aller Hilfsbrenner.
Anzahl KochfelderDie Anzahl der Kochfelder.
Anzahl LeistungsstufenAnzahl der Leistungsstufen eines Kochfelds.
Anzahl NormalbrennerDie Anzahl aller Normalbrenner.
Anzahl ProgrammeAnzahl der verschiedenen Beheizungsarten des Ofens.
Anzahl SparbrennerDie Anzahl aller Sparbrenner.
Anzahl StarkbrennerDie Anzahl aller Starkbrenner.
Anzahl WokbrennerDie Anzahl aller Wokbrenner.
App-SteuerungDas Gerät lässt sich mit einer zugehörigen App steuern.
AuftaufunktionEinige Backöfen bieten die Möglichkeit, Lebensmittel schnell und effektiv aufzutauen. Diese Funktion erfüllen die Geräte bei einer Temperatur zwischen 50 und 75 Grad.
AufwärmfunktionWarmhaltefunktion des Kochfelds. Durch die intelligente Überwachung der Topfbodentemperatur werden Speisen serviergerecht temperiert, ohne dass sie festbrennen.
AutomatikprogrammeDas Gerät besitzt Automatikprogramme für eine Auswahl an bestimmten Gerichten.
automatische SchnellaufheizfunktionZum Verkürzen der Aufheizzeit werden mehrere Beheizungsmöglichkeiten gleichzeitig zugeschaltet, z.B. Ober- und Unterhitze + Ringheizkörper mit einer Gesamtleistung von bis zu 3500 Watt. Sobald die gewählte Temperatur erreicht ist, wird automatisch auf die vorgewählte Beheizungsart umgeschaltet.
BackblechDem Lieferumfang liegt ein Backblech bei.
BeheizungsartDie Beheizungsart des Kohfeldes z.B. Gas, Induktion, Massekochfeld oder Ceran.
Bio-GarenSollen besonders zarte und saftige Braten zubereitet werden, empfiehlt sich das Programm Bio-Garen. Dabei werden automatisch Ober- und Unterhitze, Ringheizkörper mit Ventilator und die entsprechende Backofentemperatur eingestellt.
Booster-KochzoneInduktionskochfeld, welches eine besonders schnelle Erhitzungsfunktion bietet. Eignet sich besonders für das schnelle Aufkochen von Wasser.
BratautomatikDie Bratautomatik sorgt für ein automatisches Anbraten mit hoher Temperatur und ein Fortgaren mit der eingestellten Temperatur.
BreiteDie Breite des Geräts in Millimetern.
BrotbackstufeDas Gerät besitzt ein spezielles Brotbackprogramm, bei der optimale Bedingungen für das Backen von Brot herrschen.
BrückenfunktionMit der Brückenfunktion schalten sich zwei Felder zu einer großen Kochfläche zusammen. So können großes Kochgeschirr wie Bräter oder Fischpfannen optimal genutzt werden.
Cool DoorDurch die Isolierung der Backofentür bleibt diese außen bei der Benutzung stets kalt.
coolStartCoolStart reduziert die Zubereitungsdauer flacher Convenience-Produkte wie Tiefkühl-Pizza, -Frühlingsrollen oder -Pommes. Benötigte eine Pizza bisher 20 Minuten, ist sie nun nach zwölf Minuten fertig, direkt aus dem Gefrierfach und ohne Vorheizen.
DampfgarenDampfgarfunktion im Backofen. Die Lebensmittel garen bei 100° im Wasserdampf, so bleiben Vitamine und Mineralien optimal erhalten.
DisplayDas Gerät besitzt ein eingebautes Display.
DörrenDas Gerät besitzt eine spezielle Dörr-Funktion bei der den Lebensmitteln bei einer geringen Temperatur die Feuchtigkeit entzogen wird.
DrehspießDer Backofen besitzt einen integrierten Drehspieß, auf dem z.B. ein Huhn gegrillt werden kann.
Eco HeißluftHeißluft Eco basiert auf einem einfachen Prinzip - der permanenten und exakten Temperaturkontrolle, die speziell für das Garen auf einer Ebene ausgesteuert ist. Mit ihrer Hilfe bleiben die Garbedingungen im Ofen nicht nur konstant, es geht auch keine Energie durch Temperaturschwankungen verloren.
EinbaugerätGerät, welches vollständig in eine Einbauküche integriert werden kann.
eingestellt auf ErdgasDer Betrieb erfolgt standardmäßig mit Erdgas.
eingestellt auf FlüssiggasDer Betrieb erfolgt standardmäßig mit Flüssiggas.
EinhandzündungDie Zündung und Gaszufuhr erfolgen durch einen einzigen Drehschalter. Damit wird eine einhändige Zündung ermöglicht.
EinkochenSpezielle Einkochfunktion für z.B. Marmelade, bei der das Gerät auf eine bestimmte konstante Temperatur erhitzt wird.
Elektrische ZündungDas Gerät besitzt eine elektrische Zündung, die eine manuelle Zündung durch ein Streichholz erspart.
EmailleDer Garraum hat eine emaillierte Beschichtung, die sich am besten durch Dampf reinigen lässt, da Reinigungsmittel diese zerstören können.
fixe EinbaubreiteDie Einbaubreite in Millimetern.
fixe EinbauhöheDie Einbauhöhe in Millimetern.
fixe EinbautiefeDie Einbautiefe in Millimetern.
Flüssiggasumstellung möglichDas Gerät lässt sich für die Benutzung von Flüssiggas umstellen.
GärenSpezielles Programm zum Gehenlassen von Teig oder zur Herstellung von Joghurt, bei der eine bestimmte konstante Temperatur erzielt wird.
GarraumvolumenDas maximale Garraumvolumen in Kubikmetern.
Gedämpfte BackofentürDie gedämpfte Backofentür ermöglicht ein besonders sanftes, leises Öffnen und Schließen der Tür.
GewichtGewicht des Geräts in Kilogramm.
GewichtsautomatikDas Gerät besitzt eine integrierte Waage, bei der die Leistung des Geräts je nach Gewicht der Lebensmittel variiert.
GratinierenDas Gerät besitzt ein spezielles Gratinierprogramm, bei der ohne Aufwand eine Goldbraune Kruste ermöglicht wird.
GrillfunktionBeheizungsfunktion "Grill". Die Heizspirale wird extra stark erhitzt um eine intensive Bräune zu garantieren.
Grillstufe 1Der Backofen besitzt mehrere Grillstufen. Grillstufe 1 eignet sich am besten für große Fleischstücke, die eine längere Garzeit haben.
Grillstufe 2Der Backofen besitzt mehrere Grillstufen. Grillstufe 2 eignet sich am besten für kleine Burgerfrikadellen oder Würstchen, die eine kurze Garzeit haben.
GroßflächengrillSpezielle Beheizungsart zum Grillen von größeren Mengen wie z.B. Steaks oder zum Überbacken von mehreren Toasts. Die gesamte Grillfläche wird heiß und die Grill-Leistung ist passend zur Art des Grillguts stufenlos regelbar.
HeißluftfunktionBeheizungsfunktion "Heißluft". Um den Ventilator ist eine zusätzliche Heizspirale montiert, die bereits heiße Luft in den Backofen bläst und somit die Vorheizzeit im Vergleich zur Umluft wegfällt.
HöheDie Höhe des Geräts in Millimetern.
HydrolyseBei einer hydrolytischen Reinigung gibt man Wasser und einen Tropfen Spülmittel auf den Backofenboden oder auf ein Backblech und startet anschließend das Hydrolyse-Programm des Backofens. Das Wasser verdampft und erleichtert so anschließend die händische Reinigung des Backofens.
Intensivbacken / IntensivhitzeHeißluft mit Unterhitze zum Backen von Pizza und saftigen Obstkuchen.
IntensivgrillOberhitze in Kombination mit der Grillfunktion für eine besonders intensive Hitze.
KatalyseBei der katalytischen Reinigung ist der Backofen mit einer speziellen Beschichtung ausgestattet z.B. Emaille oder Keramik, dem außerdem Metalloxide zugefügt werden, welche als Katalysatoren fungieren und Fettpartikel in Wasser und Kohlendioxid zerfallen lassen. Jedoch ist die Beschichtung sehr empfindlich und Zucker-/Säure-Verschmutzungen lösen sich nicht zuverlässig.
KerntemperatursensorEin Kerntemperatursensor ist auch als Fleisch- oder Bratenthermometer bekannt, welcher in das Fleisch gesteckt wird. Es misst die sogenannte Kerntemperatur der Speise im Backofen, was vor allem bei großen Fleischstücken sinnvoll is.
KindersicherungDas Gerät besitzt eine eingebaute Kindersicherung.
KleinflächengrillDer Kleichflächengrill ist zum Grillen von Einzelportionen oder kleineren Mengen bestens geeignet. Mit dieser Beheizungsart kann man Speisen noch einmal nachbräunen, um sie besonders knusprig zu machen oder um einen kleinen Auflauf zu gratinieren.
KlimagarenDie Erhöhung der Luftfeuchte im Garraum des Backofens optimiert die Back- und Bratergebnisse bei einer Vielzahl von Speisen: Duftendes, lockeres Brot mit glänzender, knuspriger Oberfläche; Brötchen und Croissants wie frisch vom Bäcker; zartes saftiges Fleisch mit appetitlich gebräunter Kruste und vieles mehr lassen sich dank Klimagaren perfekt erzielen.
KompaktgrillDas Gerät besitzt einen integrierten Kompaktgrill.
Länge AnschlusskabelLänge des Stromanschlusskabels in Metern.
Leistung MikrowelleDie maximale Leistung der Mikrowelle in Watt.
LüfterleistungDie maximale Lüfterleistung des Abzugs in Kubikmetern pro Stunde.
maximale EinbaubreiteDie maximale Einbaubreite in Millimetern.
maximale Einbauhöhedie maximale Einbauhöhe in Millimetern.
maximale EinbautiefeDie maximale Einbautiefe in MiIlimetern.
MikrowelleDer Ofen besitzt eine integrierte Mikrowelle.
minimale EinbaubreiteDie minimale Einbaubreite in Millimetern.
minimale Einbauhöhedie minimale Einbauhöhe in Millimetern.
minimale EinbautiefeDie minimale Einbautiefe in MiIlimetern.
Multidimensionales KochenDie Wärmeverteilung erfolgt bei der 3D Heißluft auf einer, zwei oder drei Ebenen. Typische Merkmale dieses Heißluftsystems bestehen darin, dass ein Backen auf zwei Ebenen bei Feuchtgebäcken sowie auf drei Ebenen bei trockenen Gebäcken möglich ist.
Niedrigtemperatur-GarenDabei wird das Fleisch über eine längere Zeit bei niedriger Temperatur (ca. 85 C°) gegart (auch als Sanftgaren bezeichnet). Sanftgaren ist ideal für alle Edelstücke (z.B. zarte Partien vom Rind, Kalb, Schwein, Lamm und Geflügel), die medium/rosa oder "auf den Punkt" gegart werden sollen.
Ober-/UnterhitzeBeheizungsart "Ober- und Unterhitze". Strahlungshitze durch Heizspiralen.
Ober-/Unterhitze EcoOber-/Unterhitze Eco basiert auf einem einfachen Prinzip - der permanenten und exakten Temperaturkontrolle, die speziell für das Garen auf einer Ebene ausgesteuert ist. Mit ihrer Hilfe bleiben die Garbedingungen im Ofen nicht nur konstant, es geht auch keine Energie durch Temperaturschwankungen verloren.
OberflächenmaterialDas Material der Oberfläche. Z.B. Edelstahl.
OberhitzeBeheizungsart "Oberhitze". Strahlungshitze durch Heizspiralen nur von oben.
Öko bratenUm Energie zu sparen wird die Backofenbeleuchtung ausgeschaltet.
PizzasteinDem Lieferumfang liegt ein Pizzastein bei.
PyrolyseDie pyrolytische Selbstreinigung ist eine spezielle Reinigungsfunktion, bei der sich der Backofen auf Temperaturen zwischen 400 und 500°C erhitzt. Die Lebensmittelrückstände verbrennen und zurück bleiben Aschereste, welche mühelos mit einem Tuch aufgewischt werden können.
RestwärmeanzeigeOptische Resthitzeanzeige die vor einer heißen Oberfläche warnt.
Sabbat-ModusMit der Sabbat Schaltung hält der Backofen einige Tage lang bei Ober-/Unterhitze eine Temperatur von 85°. In dieser Zeit können Speisen im Backofen warm gehalten werden ohne ein- oder ausschalten zu müssen.
SicherheitsabschaltungDie Sicherheitsabschaltung leitet nach einer gewissen Betriebszeit automatisch das Abschalten der Kochstelle ein, wenn über eine längere Zeit keine Einstellungsänderungen erfolgt sind.
StandardbreiteDas Standardmaß der Breite in Millimetern. Das Standardmaß bezeichnet die standardisierte Abmessung des Ofens zum Einbau in eine Küche.
stufenlos regelbare KochstellenDie Steuerung der Kochstellen erfolgt durch ein stufenloses Bedienelement.
TeleskopauszugDie Auszüge erleichtern das Einschieben oder Herausholen des Bratgutes aus dem Ofen und reduzieren die Gefahr, sich zu verbrennen.
TellerwärmerfunktionDas Gerät besitzt eine Tellerwärmerfunktion.
Temperaturbereich Dampfgaren/Heißluft-Kombination maxDie maximale Temperatur der Dampfgarung in Kombination mit Heißluft in °Celsius.
Temperaturbereich Dampfgaren/Heißluft-Kombination minDie minimale Temperatur der Dampfgarung in Kombination mit Heißluft in °Celsius.
Temperaturbereich Heißluft maxDie maximale Temperatur bei Heißluft in °Celsius.
Temperaturbereich Heißluft minDie minimale Temperatur bei Heißluft in °Celsius.
Temperaturbereich maxDie maximale Temperatur in °Celsius.
Temperaturbereich minDie minimale Temperatur in °Celsius.
TiefeDie Tiefe des Geräts in Millimetern.
TopferkennungBei Glaskeramikkochfeldern mit Topferkennung ermitteln unter der Glaskeramikkochfläche liegende Sensoren (Induktionsspulen = induktive Topferkennung), ob ein Topf auf der Kochzone steht. Nur dann wird die eingeschaltete Kochzone beheizt.
TopfgrößenerkennungInnerhalb der Kochzonenbedruckung bei Elektrokochfeldern mit Induktion, wird die Größe des Kochgeschirrs erkannt und Energie nur auf dieser Fläche abgegeben. So wird die Energie höchst effizient genutzt.
Touch ControlDas Gerät ermöglicht eine Steuerung mit kapazitiven Touch-Tasten.
Türanschlag linksDer Türanschlag des Geräts befindet sich auf der linken Seite.
Türanschlag rechtsDer Türanschlag des Geräts befindet sich auf der rechten Seite.
ÜberhitzungsschutzAutomatische Abschaltung der beheizten Kochzone, sobald das Gerät einer extremen Belastung ausgesetzt ist. Hierbei setzt der Überhitzungsschutz spätestens dann ein, wenn die Kochzone oder andere Bauteile des Induktionsherdes überhitzen.
UmluftBeheizungsart "Umluft". Ventilator, der die Ober- und Unterhitze im Backofen verteilt.
Umluft mit GroßflächengrillHier kommt neben dem Strahlungsheizkörper ein Ventilator zum Einsatz. Genauso wie beim Grillen mit Drehspieß werden beispielsweise Braten, Hähnchen oder Ente von allen Seiten erhitzt. Durch das Erhitzen der gesamten Grillfläche eignet sich dieses Programm besonders für größere Mengen.
UmluftgrillHier kommt neben dem Strahlungsheizkörper ein Ventilator zum Einsatz. Genauso wie beim Grillen mit Drehspieß werden beispielsweise Braten, Hähnchen oder Ente von allen Seiten erhitzt.
UnterhitzeBei Unterhitze erolgt die Beheizung nur von unten.
Versenkbare SchaltknebelDie Schaltknebel lassen sich in das Gehäuse versenken. Dies eignet sich besonders in Haushalten mit Kindern.
volleinziehbare TürDie Backofentür lässt sich vollständig in einem Fach versenken, was die Handhabung erleichtert.
VorwärmenDer Backofen besitzt eine Vorwärmfunktion.
WärmeschubladeDas Gerät besitzt eine Wärmeschublade, in der z.B. Teller vorgewärmt werden können.
WarmhaltefunktionNach Ablauf der Garzeit werden die Speisen automatisch bis zu 15 Minuten ohne Qualitätsverlust warmgehalten.
ZweihandzündungDie Zündung und Gaszufuhr funktionieren mit einem Drehschalter und einem zusätzlichen Schalter. Für die Zündung werden zwei Hände benötigt.
Zweikreis-KochzoneBei einer Zweikreis-Kochzone kann die Heizzone je nach Topfdurchmesser gewählt werden.

Weitere Merkmale


FrischwasserzufuhrDas Gerät besitzt eine Frischwasserzufuhr für die Dampfgarfunktion.
Sous-Vide-FunktionSous-vide oder Vakuumgaren ist eine Garmethode bei der Fleisch, Fisch oder Gemüse in einem Vakuumierbeutel im NEFF Backofen schonend mit Hilfe von Dampf gegart wird. Die im Backofen verwendeten niedrigen Temperaturen zwischen 50° und 95° C machen ein Übergaren nahezu unmöglich.
Temperaturbereich maxDie maximale Dampfgartemperatur in °Celsius.
Temperaturbereich minDie minimale Dampfgartemperatur in °Celsius.
Volumen WassertankDas Volumen des Wassertanks in Litern.
WasserstandsanzeigeDas Gerät besitzt eine Wasserstandsanzeige für die Dampfgarfunktion.
WassertankDas Gerät besitzt einen Wassertank für die Dampfgarfunktion.