Smartricity Logo
Wasch­ma­schi­nen <span class="amp">&amp;</span> Trock­ner

Wasch­ma­schi­nen & Trock­ner

Um Strom- und Was­ser­kos­ten gering zu hal­ten, ist Ener­gie­ef­fi­zi­enz bei Wasch­ma­schi­nen, Trock­nern und Wasch­trock­nern sehr wich­tig. Wasch­ma­schi­nen und Trock­ner las­sen sich in jeden Haus­halt inte­grie­ren sowohl als Top­la­der oder Front­la­der als auch frei­ste­hend oder als Ein­bau­ge­rät. Smart­ri­ci­ty hilft dir dabei, den Strom­ver­brauch dei­ner Wasch- und Tro­cken­ge­rä­te zu über­prü­fen und schlägt dir gege­be­nen­falls eine strom­spa­ren­de Alter­na­ti­ve vor. Du fin­dest hier Gerä­te von Top-Mar­ken wie Mie­le Bosch, Sie­mens, Sam­sung, Bauknecht, AEG und vie­len mehr. Moder­ne Gerä­te brin­gen nicht nur gerin­ge­re Strom­kos­ten mit sich, son­dern auch nütz­li­che Funk­tio­nen wie Aquas­top und Quick­Dri­ve bei Wasch­ma­schi­nen oder Wär­me­pum­pen bei Trock­nern und Wasch­trock­nern.

Um Strom- und Was­ser­kos­ten gering zu hal­ten, ist Ener­gie­ef­fi­zi­enz bei Wasch­ma­schi­nen, Trock­nern und Wasch­trock­nern sehr wich­tig. Wasch­ma­schi­nen und Trock­ner las­sen sich in jeden Haus­halt inte­grie­ren sowohl als Top­la­der oder Front­la­der als auch frei­ste­hend oder als Ein­bau­ge­rät. Smart­ri­ci­ty hilft dir dabei, den Strom­ver­brauch dei­ner Wasch- und Tro­cken­ge­rä­te zu über­prü­fen und schlägt dir gege­be­nen­falls eine strom­spa­ren­de Alter­na­ti­ve vor. Du fin­dest hier Gerä­te von Top-Mar­ken wie Mie­le Bosch, Sie­mens, Sam­sung, Bauknecht, AEG und vie­len mehr. Moder­ne Gerä­te brin­gen nicht nur gerin­ge­re Strom­kos­ten mit sich, son­dern auch nütz­li­che Funk­tio­nen wie Aquas­top und Quick­Dri­ve bei Wasch­ma­schi­nen oder Wär­me­pum­pen bei Trock­nern und Wasch­trock­nern.

Produktfinder Waschen & Trocknen

Der Produktfinder hilft dabei, das richtige Gerät zu finden. Mit Hilfe von wenigen Schritten zum perfekten Gerät!

Geräte der Kategorie Waschen & Trocknen

FAQs

Wie viel Watt hat eine Waschmaschine?

Waschmaschinen haben abhängig von ihrem Volumen zwischen 1.800 und 3.000 Watt.

Waschmittelfach - wo kommt was rein?

Das Waschmittelfach hat drei Unterteilungen:

  • Fach für Vorwäsche (Erkennungsmerkmal römisch I): Dieses Fach befindet sich meistens ganz rechts in der Spülkammer. Das Fach ist für Vollwaschmittel bei Wäschen ab 90 Grad vorgesehen. Das Fach ist heute aufgrund der Leistungsstärke von Waschmaschinen allerdings kaum mehr notwendig und kann in den meisten Fällen ignoriert werden.
  • Fach für Hauptwäsche (Erkennungsmerkmal römisch II): Dieses Fach ist meistens das größte Fach links. Hier gibt man das Waschmittel ein. Achte bei der Menge auf die Empfehlungen des Herstellers.
  • Fach ohne Ablauf (Erkennungsmerkmal: Blumenzeichen): Das Fach befindet sich meistens in der Mitte. Dieses Fach ist für Weichspüler gedacht.

Welche Temperatur bei der Waschmaschine einstellen?

Im Normalfall reicht es die Temperatur für das Waschen von Kleidung auf 30-40 Grad einzustellen. Falls es sich um Gardinen, Wollpullover oder Seide handelt, sollten nur 30 Grad eingestellt werden. Beim Waschen von Handtüchern oder Bettwäsche empfiehlt sich eine Temperatur von 60 Grad, um Bakterien abzutöten. Vollkommen abgetötet werden Bakterien allerdings erst bei 90 Grad. Viele Stoffe dürfen allerdings nicht so heiß gewaschen werden, alternativ ist es möglich Bakterien durch Einfrieren unschädlich zu machen.

Wie viel Strom verbraucht die Waschmaschine?

Der Stromverbrauch einer Waschmaschine ist abhängig vom Alter der Maschine, dem gewählten Programm, der gewählten Temperatur, dem Fassungsvermögen der Maschine, sowie dem Volumen der gewaschenen Wäsche. Da es derart viele Faktoren gibt, ist die Frage nach dem Stromverbrauch einer Waschmaschine pauschal schwer zu beantworten. Durchschnittlich verbrauchen die meisten Maschinen 200kWh Strom im Jahr. Es gibt allerdings energiesparende Modelle, welche weniger als 150kWh benötigen. Indem eine geringere Wassertemperatur gewählt wird oder Sparprogramme genutzt werden, kann auf Dauer Strom gespart werden.

Wie viel Wasser benötigt eine Waschmaschine?

Moderne Waschmaschinen benötigen im Durchschnitt 49 Liter je Waschgang. Bei zehn Jahre alten Modellen liegt der Wert allerdings noch bei durchschnittlich 84 Litern je Durchgang. Über die Zeit ist der Wasserverbrauch zunehmend weniger geworden. Den exakten Wasserverbrauch einer Maschine je Waschgang findet man inzwischen auch auf dem Energieeffizienzlabel der EU.

Welche Temperatur nutzen Trockner?

Abhängig von der Bauweise des Trockners kann die Temperatur unterschiedlich hoch werden

  • Ablufttrockner: 85 - 110°C
  • Kondenstrockner: 100 - 125°C
  • Wärmepumpentrockner: 45 - 60°C

Je höher die Temperatur, umso schneller ist die Wäsche trocken. Falls die Temperatur für empfindliche Wäsche zu hoch sein sollte, kann diese durch die Wahl von Programmen im Vorhinein heruntergeregelt werden.

Wie lange braucht ein Trockner?

Meist benötigt ein Trockner 60 bis 90 Minuten. Dies ist abhängig von der Wahl des Programms. Die Einstellung “Bügelfeucht” benötigt häufig etwa 60 Minuten und die Einstellung “Stark Trocken” um die 95 Minuten. Durch ECO-Programme verlängert sich die Laufzeit meist um etwa 20 Minuten.

Geräte-Wiki

Verbrauchsangaben

Energieverbrauch 30 ° TeilbeladungDer Energieverbrauch der Waschmaschine in kWh im 30°-Programm bei Teilbeladung.
Energieverbrauch 30 ° VollbeladungDer Energieverbrauch der Waschmaschine in kWh im 30°-Programm bei Vollbeladung.
Energieverbrauch 40 ° TeilbeladungDer Energieverbrauch der Waschmaschine in kWh im 40°-Programm bei Teilbeladung.
Energieverbrauch 40 ° VollbeladungDer Energieverbrauch der Waschmaschine in kWh im 40°-Programm bei Vollbeladung.
Energieverbrauch 60 ° TeilbeladungDer Energieverbrauch der Waschmaschine in kWh im 60°-Programm bei Teilbeladung.
Energieverbrauch 60 ° VollbeladungDer Energieverbrauch der Waschmaschine in kWh im 60°-Programm bei Vollbeladung.
Energieverbrauch EU-Label pro JahrDer durchschnittliche Energieverbrauch in kWh pro Jahr.
Stromverbrauch StandbyDer Stromverbrauch des Gerätes in Watt im Standby-Zustand.
Wasserverbrauch EU-Label pro JahrDer durchschnittliche Wasserverbrauch in l/Jahr pro Jahr.
Wasserverbrauch VollwaschgangDer Wasserverbrauch des Gerätes

Technische Merkmale

BreiteDie Breite des Geräts in Millimetern.
Durchschnittliche Programmlaufzeit (Vollbeladen)Die durchschnittliche Programmlaufzeit in Minuten bei voller Beladung.
EinbaufähigDas Gerät kann in eine Einbauküche integriert werden.
FreistehendDas Gerät ist freistehend und kann beliebig im Raum platziert werden.
FrontladerDas Gerät lässt sich frontal mit Wäsche beladen.
Füllmenge TrocknenDie maximale Trockner-Befüllmenge in kg.
Füllmenge WaschenDie maximale Wasch-Befüllmenge in kg.
GehäusefarbeDie Farbe des Gehäuses.
GewichtDas Gewicht des Geräts in Kilogramm.
HöheDie Höhe des Geräts in Millimetern.
HöhenverstellbarDas Gerät lässt sich an den Füßen in der Höhe verstellen.
Höhenverstellbare Füße max.Die maximal durch die verstellbaren Füße einstellbare Höhe in Millimetern.
KabellängeDie Kabellänge des Anschlusskabels in Millimetern.
max. Geräuschentwicklung in dBDie maximale Geräuschentwicklung des Geräts in dB.
max. Schleuderdrehzahl pro MinuteMaximale Umdrehungszahl der Waschkammer pro Minute.
SäulenfähigAuf das Gerät kann ein weiteres Gerät gestellt werden, um Platz zu sparen.
SchleuderwirkungsklasseDie Schleuderwirkungsklasse ist eine Einteilung von Waschmaschinen anhand der Restfeuchte des Waschguts nach abgeschlossenem Schleudervorgang. Die Klassen sind von 'A' bis 'G' benannt, wobei 'A' die geringste und 'G' die höchste Restfeuchte kennzeichnet.
TiefeDie Tiefe des Geräts in Millimetern.
TopladerDas Gerät lässt sich von oben mit Wäsche beladen.
TrocknertypArt des Trockners.
UnterbaufähigDas Gerät ist unterbaufähig und wird unterhalb einer Küchenarbeitsplatte integriert.
WaschwirkungsklasseDie Waschwirkungsklasse ist eine Einteilung von Waschmaschinen anhand des Waschwirkungsindex und ist definiert als das Verhältnis der Aufhellung von in der betreffenden Waschmaschine gewaschener Wäsche zur Aufhellung von in einer genormten Referenzmaschine gewaschenen Wäsche. Die Klassen sind von 'A' bis 'G' benannt, wobei 'A' die beste und 'G' die schlechteste Waschwirkung kennzeichnet.

Ausstattung

App-SteuerungDas Gerät kann mithilfe einer Smartphone-App überwacht sowie bedient werden.
automatische WaschmitteldosierungBei der automatischen Waschmitteldosierung arbeitet die Waschmaschine mit Vorratsbehältern, die je nach Verschmutzungsgrad und Wäschemenge die benötigte Waschmittelmenge berechnen. Diese sind in zwei Kammern unterteilt, nämlich eine Kammer für die Vorratslagerung des Flüssigwaschmittels und eine für den Weichspüler oder Spezialwaschmittel.
BeladungserkennungDas Gerät zeigt an wieviel Wäsche sich in der Waschkammer befindet und ob bereits die maximale Beladung erreicht worden ist.
Display-ArtArt des Displays.
EndzeitvorwahlDie Endzeit des Geräts kann eingestellt werden, damit die Wäsche z.B. pünktlich bei der Ankunft nach einem Arbeitstag entnommen werden kann und nicht im Gerät verweilt.
Nachlegefunktion (AddWash)Die Waschmaschine kann während dem Waschgang mit weiterer Wäsche befüllt werden.
NFCNFC: Near Field Communication. Hierbei kann das Gerät mit einem Smartphone oder Tablet gekoppelt werden, um beispielsweise neue Waschprogramme herunterzuladen oder Fehlerdiagnosen auszulesen.
Pause-FunktionDas Gerät lässt sich während der Benutzung pausieren.
ProgrammablaufanzeigeBei der Programmablaufanzeige verraten kleine LED-Leuchten, in welchem Teil des Waschprogramms sich die Waschmaschine gerade befindet.
RestlaufzeitanzeigeDie restliche Laufzeit des Geräts wird angezeigt.
ReversierautomatikDie Trommel des Geräts kann in beide Richtungen gedreht werden. Dadurch wird der Faserabrieb verringert, da die Wäsche nur hin und her geschwenkt wird, was besonders für empfindliche Textilien wie Wolle geeignet ist.
Signal am ProgrammendeBeim Beenden des Programms ertönt ein akustisches Signal.
StartzeitvorwahlDie Startzeit des Geräts lässt sich festlegen.
TrommelinnenbeleuchtungBei der Trommelinnenbeleuchtung wird die Trommel beim Entnehmen der Wäsche ausgeleuchtet, damit kein Wäschestück übersehen wird.
WLANDas Gerät ist WLAN-fähig.

Programme

Anzahl Programme insgesamtDie Anzahl alle vorhandenen Programme.
BaumwolleFalls nicht anders eingestellt, wird in diesem Programm bei maximaler Drehzahl geschleudert und die Temperatur ist von Kalt bis 95° einstellbar.
BuntwäscheDies ist ein spezielles Programm für Buntwäsche, welches zwischen 30 und 60° wäscht.
DampfprogrammDurch Dampf wird die Wäsche besonders für Allergiker gründlich und hautschonend gereinigt.
Dessous-ProgrammDas Gerät besitzt ein spezielles Dessous-Programm. Hierbei wird die empfindliche Unterwäsche besonders schonend und bei niedrigen Temperaturen gewaschen.
Dunkle WäscheDies ist ein spezielles Waschprogramm für dunkle Wäsche. Es sorgt dafür, dass die Textilien schonend bei möglichst geringen Temperaturen behandelt werden, um ein Auswaschen der dunklen Farben zu minimieren.
Eco-ModusBeim Eco-Modus werden Wasser und Strom vor allem durch eine längere Wäschedauer und Einwirkzeit des Waschmittels gespart. Hierbei wird die optimale Wassermenge durch Sensoren bestimmt und das Wasser weniger erhitzt, was den größten Energieverbrauch beim Waschen ausmacht.
Extra-SpülenDie Wassermenge beim spülen wird erhöht.
FeinwäscheDas Gerät besitzt ein spezielles Waschprogramm für besonders empfindliche Wäsche. Dieses Programm erreicht häufig nur bis zu 40 °C und kann z.B. für Gardinenwäsche eingesetzt werden.
HandwäscheDas Gerät besitzt ein spezielles Waschprogramm für Kleider die als Handwäsche gekennzeichnet wurden. Hierbei wird das Schleudern abgeschaltet, was die empfindlichen Textilien schont und ein Spülstopp vorgenommen, damit die Fasern nicht zu lange im Spülwasser verbleiben.
Hemden / BlusenDas Gerät besitzt ein Spezialprogramm für Hemden oder Blusen, welches aufgrund der kurzen Waschdauer mit wenig Knitterbildung wäscht und das Bügeln erleichtert.
HygieneprogrammDas Gerät besitzt ein spezielles Hygieneprogramm, welches sich besonder für Allergiker eignet.
HygieneprogrammDas Gerät besitzt ein spezielles Hygieneprogramm. Dieses ermöglicht eine Keimfreie Reinigung auch bei geringen Temperaturen, was durch die Zugabe von aktivem Sauerstoff ermöglicht wird.
Imprägnier-ProgrammDas Gerät besitzt ein spezielles Imprägnier-Programm. Das einwaschbare Imprägniermittel, der optimierte Temperaturverlauf und die speziellen Trommelbewegungen sorgen dafür, dass sich die wasserabweisende Funktion erneuert.
Jeans-ProgrammDas Gerät besitzt ein spezielles Jeans-Programm. Hierbei werden der Waschrhythmus, Wasserstand und Schleuderprofil genau auf die Anforderungen des Textils abgestimmt, was zu einem Maximum an Wäscheschonung führt.
KnitterschutzNach Programmende schaltet sich der Knitterschutz ein, bei der die Wäsche durch Umdrehungen regelmäßig aufgelockert wird.
KochwäscheDas Gerät besitzt ein spezielles Waschprogramm für Kochwäsche. Diese Programm eignet sich besonders für strapazierfähige Baumwolle oder Leinengewebe, da hier bei 60°-95° alle Keime abgetötet werden und die Wäsche desinfiziert wird.
LüftenIm Wäschetrockner wird die Wäsche gelüftet, um beispielsweise Zigarettengerüche zu entfernen.
Mix-ProgrammDas Gerät besitzt ein spezielles Mix-Programm. Dieses Programm ermöglicht einen Beladungsmix von Koch-/Bunt-, Pflegeleicht- und z. T. Feinwäsche.
PflegeleichtDas Gerät besitzt ein spezielles Waschprogramm für Pflegeleichte Wäsche. Hierbei können Textilien aus Polyester, Polyamid oder anderen Mischgeweben bei höchstens 60° gewaschen werden.
QuickDriveDurch eine gegenläufig rotierende Trommelrückwand reduziert sich die Waschzeit um bis zu 50% ohne dabei die Waschleistung zu beeinträchtigen. Dadurch sinkt der Energieverbrauch.
SchleudernDas Gerät verfügt über ein spezielles Schleuderprogramm. Hierbei wird ein zusätzlicher Schleudergang durchgeführt, um mehr Wasser zu entfernen.
SchnellprogrammBeim Schnellprogramm wird das Wasser stärker erhitzt und die Trommel schneller bewegt, was zu einer kurzen Waschdauer führt, die bei den jeweiligen Herstellern variiert. Jedoch steigt der Energieverbrauch um ca. 50% im Vergleich zum Eco-Modus, bei vergleichbarem Waschergebnis.
Schonend TrocknenDas Gerät besitzt eine Trommel, die besonders schonend für die Wäsche ist.
SeideDas Gerät verfügt über ein spezielles Seide-Programm. Dafür darf die Waschmaschine aber nur mit einem oder zwei Kilogramm Wäsche beladen werden, damit das Programm durch die Verwendung von viel Wasser bei wenig Wäsche und einem langsamen Schleuderprogamm besonders schonend ist.
SpülenDieses Programm eignet sich zum Stärken der Wäsche oder für eine Extrabehandlung gegen Allergene.
Synthetik-ProgrammDas Gerät verfügt über ein spezielles Synthetik-Programm. Hierbei wird mit geringer Beladung bei 0 bis 40° gewaschen, um leicht verschwitzte bis stark verschmutzte Sportbekleidung oder andere Synthetiktextilien zu reinigen.
TrocknenDas Gerät hat einen integrierten Wäschetrockner. In diesem Programm wird die Wäsche getrocknet.
TrommelreinigungDie Trommelreinigung ist ein automatisches Pflegeprogramm für die Waschmaschine, bei der das Gerät mit einer hohen Umdrehungszahl und dem Einspritzsystem arbeitet. Dadurch werden die Gummidichtungen sauber gehalten und die Trommel von Waschmittelrückständen befreit.
Variable DrehzahlDie Schleuderdrehzahl der Trommel variiert je nach Waschprogramm und Einstellungen.
VorwäscheDieses Waschprogramm wird bei stark verschmutzter Wäsche und auch bei großen Textilien wie Vorhänge und Gardinen verwendet, bei dem die Wäsche eingeweicht wird. Jedoch ist dieses Programm häufig überflüssig, da die meisten Textilien bei modernen Waschmaschinen auch ohne Vorwäsche sauber werden.
WolleDas Gerät verfügt über ein spezielles Wolle-Programm. Kennzeichnend für dieses Programm ist eine niedrige Drehzahl beim Schleudern, sodass die Wäsche ziemlich feucht ist und so ideal zum Trocknen vorbereitet wurde.

Sicherheit

AquastopSicherheitsmechanismus, der bei Defekten in einem wasserführenden System die Wasserzufuhr zur Verhinderung von Wasserschäden unterbricht.
KindersicherungDas Gerät besitzt eine Kindersicherung.
SchaumerkennungDie Schaumsensoren signalisieren der Steuerung, wie viel Spülwasser die Maschine benötigt, um das Waschmittel rückstandslos zu entfernen.
UnwuchtkontrolleBei der Unwuchtkontrolle wird die Kleidung in der Maschine gleichmäßig verteilt, damit es nicht zum großen Unwuchten kommen kann. Dies schont die Maschine, die Trommel und auch den Standboden.